Künstlerhaus Göttingen
im Lichtenberghaus

Weißer Saal
08.09. - 09.10.16
Gloria Brand
Collage - Antikompositionell – Kompositionell

Eröffnung: Donnerstag, 08.09.16, 19:00 Uhr
Einführung: Siefgried Lang

Künstlergespräch und Führung: Samstag, 17.09.16, 15:00Uhr

„...Gloria Brand‘s Collagen reichen vom flachen „Klebebild“ über großflächige Schnittbilder, Faltungen und Reliefs bis zu den Schichtungen der neuesten Stapelarbeiten und zur autonomen Skulptur. Raumschichten durchdringen sich und schaffen eine neue Art irrationaler Räumlichkeit; das Werk stellt sich dar als ein offenes Geflecht, in dem eine Vielzahl räumlicher Bezüge vorhanden ist, in dem flächige Verdichtung mit linearer Lockerheit oder drängender Bewegung wechselt. Die Absicht, „Viel-schichtigkeit“ bewusst und real in das Bild einzubringen, ist das Hauptmerkmal ihrer Arbeit."
U. Teschner M.A.