Künstlerhaus Göttingen
im Lichtenberghaus
Cimiotti, Strophen, 2015, Papierrelief, 70 x 100 cm, © VG Bild-Kunst, Bonn
Obere Galerie und Weißer Saal
06.08. - 03.09.17
Emil Cimiotti
Papierreliefs und Skulpturen

Eine Kooperation des Künstlerhauses mit dem Kunstverein Göttingen


Eröffnung: Sonntag, 6. August, 11:30 Uhr
Einführung: Prof. Dr. Christa Lichtenstern, Kunsthistorikerin, Berlin

Am 13., 20., und 27. August, jeweils um 15 Uhr, finden kostenlose öffentliche Führungen durch die Ausstellung mit der Göttinger Kulturjournalistin Tina Fibiger statt.
Weiterhin bietet sie während der Dauer der Ausstellung jeweils mittwochs ab 15:30 Uhr Rundgänge zu den Orten großformatiger Skulpturen CImiottis in Göttingen an. Erforderliche Anmeldung dafür unter 0551 44899.

"Wenn die Arbeit tief in der eigenen Person verankert ist, wenn man sich also sehr weit darauf eingelassen hat und die Arbeit ein Stück Autobiografie geworden ist, dann machen die alten Themen immer neue Wandlungen durch (...) weil man selbst ein Anderer wurde."
(Emil Cimiotti, Wolfenbüttel, 1983).

Bekannt sind Cimiottis Skulpturen (grussraue Bronzen auf Stahl), die auch im öffentlichen und privaten Raum in Göttingen zu sehen sind. Sie wirken oftmals wie offene, organische Gebilde, enthalten aber auch geometrische Grundformen, die in seinen neuesten Arbeiten, den farbigen Papierreliefs wieder anklingen. (s. auch Christa Lichtenstern, Emil Cimiotti, Papierreliefs, Kehrer Verlag Heidelberg Berlin, 2016, S. 5) 2014/15 mit 88 Jahren beendet Cimiotti seine 6o-jährige Arbeit mit Skulpturen, die natürlich auch körperlich extrem anspruchsvoll war und "gewinnt Absprung ins Neuland: in das Flächenrelief seiner künftigen Papierarbeiten" wie es Christa Lichtenstern im neuesten Katalog über die Papierreliefs (2016) ausdrückte. (Christa Lichtenstern, a.a.O. S. 6).

Dieser Katalog mit Texten von Christa Lichtenstern - die auch in die Ausstellung am 6. August 2017 - einführt - kann während der Ausstellung erworben werden. Er gibt hervorragend Auskunft über die Entwicklung Cimiottis vom Bildhauer und Zeichner zu seinen großformatigen, farbigen Papierreliefs. "Die Papierreliefs ruhen auf dem gesamten Fundament von Cimiottis künstlerischer Arbeit" (Christa Lichtenstern, a.a.O. S. 11)

Abbildungen © VG Bild-Kunst, Bonn 2017