Künstlerhaus Göttingen
im Lichtenberghaus

Gewölbekeller
20.04. – 06.05.18
Eine Reise durch Europa
mit Pinsel und Stiften

Eröffnung: Freitag, 20. April, 16:00 Uhr

Grußwort: Petra Broistedt, Dezernentin für Kultur und Soziales
Einführung: Georg Hoppenstedt

Seit September 2017 befindet sich eine Gruppe von rund 10 Kindern im Alter von 8 bis 10 Jahren im Göttinger Künstlerhaus auf einer imaginären Reise durch Europa: Mit Pinsel und Stiften haben sie auf ihrer Rundreise durch Europa jede Woche ein anderes Land besucht. Der Künstler und Kunstvermittler Georg Hoppenstedt hat als Reiseleiter die einzelnen Länder mit Ansichten von Sehenswürdigkeiten und mit Beschreibungen der kulturellen und landschaftlichen Eigenarten vorgestellt. Nun werden die auf dieser Fantasie-Reise entstandenen Bilder in einer Ausstellung im Gewölbekeller des Künstlerhauses ausgestellt.

Das Projekt wurde von KUNST e. V. im Rahmen einer Projektausschreibung zum Thema Europa gfördert. Die Ausstellung wurde durch die Förderung durch den Rotary Club Göttingen ermöglicht.