Künstlerhaus Göttingen
im Lichtenberghaus

Obere Galerie
14.09. – 12.10.14
„Walle, walle, … daß, zum Zwecke…“

Eröffnung: 14.09.14, 18.00 Uhr
Einführung: Michael Stoeber

Führungen durch die Ausstellungen mit der Künstlerin
in deutscher Sprache So, 21.09., 11.00 Uhr
in englischer Sprache So, 28.09., 11.00 Uhr

Die Ausstellung der deutsch-amerikanischen Künstlerin zeigt sieben neue große Ölbilder, zum Teil als den Betrachter bedrängende Bildinstallation, und vier neue, zum Teil kinetische Objekte.
Alle Arbeiten sind auf die Kommunikation mit dem Betrachter angelegt. Eine Arbeit reagiert direkt interaktiv.

Der Titel spielt auf Goethes „Zauberlehrling“ an und signalisiert Aktualität mit den Geistern, die wir riefen. Die stark gegenständlichen Arbeiten beinhalten immer ein Dahinter, mit anderen Worten ein „Sowohl als Auch“.





Im Rahmenorogramm
Nichts ist so wie es scheint - ist das schon Zauberei?
Ist alles Wirklichkeit, was wir auf Fotos und in Videos sehen?
Um Kindern und Jugendlichen eine eigene Kompetenz im Umgang mit diesen beiden Medien zu vermitteln, bieten wir zwei Workshops an, bei denen sie eigene Erfahrungen machen sollen, wie man mit Bildern getäuscht werden kann.
Die Workshops werden geleitet von dem Künstler Georg Hoppenstedt und dem Video-Filmer Peter Bothe:
19. und 20. September, 15 – 18 Uhr für Kinder im Alter von 7 – 11 Jahren und
26. und 27. September,15 – 18 Uhr für Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren.

Dank der Förderung durch die ist die Teilnahme kostenlos.