Künstlerhaus Göttingen
im Lichtenberghaus
Martini/Haring "Kopf und Hand"

Weißer Saal
11.07. – 07.08.13
Babette Martini / Anne Haring
Kopf und Hand


Eröffnung der Ausstellung: Donnerstag, den 11.07.2013 um 19 Uhr
Einführung: Ute Freyer MA ,Kunsthistorikerin und Galeristin in Bocholt

Anne Haring, 1961 geb. in Hamburg studierte an der Kunstakademie Düsseldorf Bildhauerei, war Meisterschülerin bei Prof. Bobek und lebt seit 2002 in Saarbrücken.
Martini/Haring "Kopf und Hand"
Babette Martini, 1959 geb. in Essen, lebt und arbeitet in Bath, GB, University of Wales Institute, Cardiff, 2002 MA Ceramics, Ausstellungen, Lehraufträge,Forschungsprojekte an englischen Universitäten und in Deutschland.
Martini/Haring "Kopf und Hand" In dem Katalogtext von Frau Ute Freyer heißt es:
"Kopf und Hand repräsentieren zum einen die menschliche Existenzim Kopf - das Geistige, das Denken, und zum anderen die tätig menschliche Existenz durch die Hand...Eine individuelle strukturelle Konstitution prägt eine individuelle Formensprache und bringt künstlerische Unterschiede hervor, doch besteht die Gemeinsamkeit in dem theoretischen Überbau: beide Künstlerinnen sprechen die gleiche Sprache."
Martini/Haring "Kopf und Hand" "Der künstlerische Schaffensprozess wird als eine körperliche Erfahrung und in Kommunikation mit dem Medium erlebt." (Babette Martini)
"Das Konzept stellt die ganzheitliche Arbeitsweise in den Vordergrund, d.h.geistige,materielle, operative, mediale und einfühlende Prozesse zu erzeugen und zu erleben" (Anne Haring) (Katalog : Kopf und Hand Plastiken Babette Martini und Anne Haring 18.03. - 13.05. 2011 im Kunstsalon der Galerie Freyer, Bocholt )Martini/Haring "Kopf und Hand"